logo hispania escuela de español
info@hispania-valencia.com / +34 96 351 05 05 / +34 608 400 805
basket white Buchen Sie Ihren Kurs

Ein Nachmittag im Museum: IVAM (Institut für moderne Kunst)

Museen und Ausstellungen sind immer eine perfekte Gelegenheit, der Kunst einer Stadt, eines Landes und manchmal sogar der ganzen Welt näher zu kommen.

Aus diesem Grund ist Hispania, escuela de español, bemüht, die besten Vorschläge zu erarbeiten, um seinen Schülern das bestmögliche kulturelle Angebot anbieten zu können. Damit wird der Aufenthalt in Valencia unvergleichlich.

Bei dieser Gelegenheit ist ein Besuch in einem der wichtigsten Museen Valencias und auch Spaniens auf dem Gebiet der modernen Kunst, dem IVAM, dem Valencianischen Institut für moderne Kunst, unabdingbar.

Im Herzen des charmanten Stadtteils Carmen gelegen, öffnete das IVAM 1998 seine Pforten und hat seitdem nie aufgehört, der Stadt große Ausstellungen sowie eine Dauerausstellung mit so bedeutenden Autoren wie Pablo Picasso, Ignacio Pinazo, Paul Klee, Jean Arp, Francis Picaia, Robert Delaunay und vielen anderen zu geben. Wie José Miguel G. Cortés, der Direktor, mehrfach erklärt hat, ist es die Absicht dieses Museums, große Bildungs- und Kulturprojekte zu schaffen, damit sich die Menschen für Kunst interessieren und ihr kulturelles Wissen erweitern, sowie Freude an den besten Werken des modernen Kunstpanoramas haben.

Bei unserem wunderbaren Besuch mit Hispania, escuela de español, können wir die Dauerausstellung besuchen, in der wir die Werke vieler Autoren des 20. Jahrhunderts entdecken, die eine führende Rolle in der historischen Avantgarde gespielt haben. In diesem Raum finden wir die unglaubliche Zahl von 11.322 Werken aus Malerei, Skulptur, Zeichnung, Video, Fotografie oder Installationen, die Dich sprachlos machen werden.

Wusstest du, dass sich im Untergeschoss des IVAM der Raum der Mauer befindet, in dem Du die Reste einer mittelalterlichen Mauer aus dem 14. Jahrhundert sehen kannst? Eines der überraschendsten Dinge an diesem Museum ist der modernen Kunst gewidmet und beinhaltet eine der ältesten Mauern Spaniens, so dass dies auch eine der obligatorischen Stationen sein wird, die wir beim IVAM besuchen werden.

Nachdem wir in die Kultur mit der erstaunlichen Dauerausstellung, einschließlich der Mauer, eingetaucht sind, werden wir die temporären Ausstellungen ansehen. Das Museum versucht immer, die neuesten Werke und Themen des künstlerischen Panoramas zu präsentieren, so dass seine Besucher mit einem großen Lächeln und einem Herzen für die Kultur gehen. Um Dich dafür zu begeistern, sagen wir Dir, dass dort unter anderem die Ausstellung “1989 – Ende des 20. Jahrhunderts“ stattfindet, wo Du viel über die Entstehung dieses Museums erfahren wirst; “Fernand Léger und das moderne Leben”, das mehr als fünfzig Gemälde und Zeichnungen des Künstlers sowie Filme, Grafiken oder Bücher enthält, die Dir den einzigartigen Bild Stil des Autors zeigt; die Ausstellung “Materie, Raum und Zeit – Julio González und die Avantgarde” wird es uns ermöglichen, die Ästhetik, Politik und Gesellschaft der Zeit des Autors zu diskutieren; mit “Turbulente Zeiten –  Geschichten und Kurzgeschichten aus der IVAM-Sammlung “, werden wir die Präsenz von Pop Art, Massenkultur und industrieller Ikonographie erleben. Und das sind nur einige der Wunderwerke, die Dich bei unserem Besuch überraschen werden.

Moderne Kunst aufsaugen, einen neuen Ort in deiner Lieblingsstadt entdecken, neue Freunde treffen und viel Spanisch üben. Hast du dich noch nicht angemeldet?

Benötigen Sie weitere Informationen?

Esta web utiliza cookies para recopilar información que ayudará a optimizar su visita. Consulte la información sobre el uso de cookies en nuestra política de cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies